Bildergalerie: معمای Ein Blick درگذشت Kulissen der Dating-App Lovoo

Translating…

Seite 1 von 11ZurückVor

Seinen Partner online kennenlernen: Das ist für viele Menschen noch immer undenkbar. Trotzdem gehören Dating-Apps längst zur Realität. Ein deutscher Anbieter auf diesem Markt ist Lovoo. Im heutigenStandort-Porträtblicken wir in Dresden hinter die Kulissen.

Auch wenn Ausgangsbeschränkungen und Kontaktverbote die gesamte Gesellschaft betreffen, so gibt es doch eine Personengruppe, die im besonderen Maß davon betroffen ist. Die Rede ist selbstverständlich von alleinestehenden Menschen und Personen ohne festen Partner.

Denn während sich Singles sonst zu gemeinsamen Dates verabreden können, sieht die Situation aktuell düster aus. Einen gemeinsamen Cocktail in einer Bar trinken? Unmöglich. Gemeinsam einen Ausflug machen? Schwer, umzusetzen. Sich persönlich treffen? Sollte ebenfalls wohl noch nicht geschehen.

Deshalb ist es auch nicht verwunderlich, dass insbesondere Dating-Apps derzeit äußerst beliebt sind. Schließlich bieten Tinder, Lovoo und Co. in der jetzigen Situation immerhin die Möglichkeit, digital neue Menschen kennenzulernen.

Zugleich sind sich die Anbieter ihrer Verantwortung bewusst: Über Eigenanzeigen weisen sie die Nutzer darauf hin, das erste Treffen noch hinauszuzögern. Schreiben ist sexy.

Zu Gast bei Lovoo in Dresden

Während rund um den Globus vor allem Tinder den meisten Menschen ein Begriff ist, gibt es in Deutschland mitLovooebenfalls einen prominenten Anbieter. Deshalb wollen wir imheutigen Standort-Porträteinmal einen Blick hinter die Kulissen in Dresden werfen.

Lovoo, Online-Dating, Dating-App, Dating-Apps

Der Hauptsitz von Lovoo befindet sich in der Prager Straße 10 in Dresden. Damit befindet sich der Standort in umittelbarer Nähe zur Innenstadt. (Foto: Unternehmen)

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.

Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben ist seit Ende 2017 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig. Sein Weg zu BASIC thinking führte über die Nürnberger Nachrichten, Focus Online und die INTERNET WORLD Business. Beruflich und privat liebt und lebt er Social Media.

 

Read More